Tagebucheintrag 17. August 2014

Wuff  Wuff,
Hallo Ihr Lieben Zwei und Vierbeiner,
ja ich weiß… ich habe lange nichts in mein Tagebuch geschrieben, aber manchmal nimmt man(n)sich etwas vor, aber dann kommt es doch anders als man denkt :-).
Heute habe ich meinen inneren Schweinehund überwunden und möchte euch Aufregendes aus unserem Hundeleben berichten.

Am 20. Februar diesen Jahres war es wieder soweit, ich hatte Geburtstag…meinen 5. .. und bin nun wieder ein Jahr älter, aber das ist nicht schlimm, denn mit jedem Jahr wachse ich…also mental ;-).
Äußerlich habe ich mich nicht viel verändert,  bis auf meinen Bart, der hier und da schon das ein oder andere graue Haar zum Vorschein bringt. Aber hiervon lass ich mich nicht beeindrucken, denn mein Frauchen sagt immer Männer mit grauen Haaren sind...sexy hahahahaha…:-) :-)

Ein weiteres Highlight dieses Jahres, war der Geburtstag meiner kleinen Cariña, die ist nämlich 11. Jahre alt geworden und immer noch Fit wie ein Turnschuh. Ihr seht, wir waren dauernd am feiern, ich hatte kaum Zeit zu schreiben…;-)
Sie ist nach wie vor immer noch unser Balljunkie, trainiert immer noch fleißig in der Fährte und hat einen riesen Spaß dabei.
Vor allem wenn Sie nach der Arbeit Ihren Ball bekommt. :-) …oder ein Leckerlie…

Apropo Fährten…
Herrchen und Jutta, das ist unsere Fährtenmutti :-) lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen. Gemeinsames Fährten ist ja immer eine super Sache, und  heute haben wir  beschlossen, das es doch mal eine Herausforderung sei, wenn beide Fährten sich das eine oder andere Mal überlaufen. So viel zum Thema Verleitung :-).
Und tatsächlich war es eine Herausforderung aber Kuno und ich haben uns nicht aus der Ruhe bringen lassen, wir haben uns tapfer geschlagen…es war echt spannend.
So nun muss ich mich aber wieder ausruhen, wir waren vorhin ne riesen Runde mit dem ganzen Rudel und jetzt ist couching angesagt.

Bis bald...
Liebe Grüße und einen dicken Wuffknutsch
Euer Bhanu