Tagebucheintrag 20 Oktober 2013, FH1 Prüfung in Watzenborn

Der Weg zum Richter, Prüfungsleiter und FährtenlegerWuff Wuff,
hallo Ihr Lieben Zwei und Vierbeiner, es gibt wieder aufregendes zu Berichte.
Heute Morgen ganz in der Früh so gegen 07:00 (sooo...früh...) sind wir nach Watzenborn-Steinberg gefahren, um dort an der diesjährigen Herbstprüfung der Ortsgruppe teilzunehmen. Nachdem alle Teilnehmer, Fährtenleger und der Richter eingetroffen waren, konnte es losgehen.

Gegen 11:45 Uhr war ich an der Reihe und wir fuhren ins Fährtengelände. Hier haben schon der Richter, Prüfungsleiter und der Fährtenleger auf uns gewartet. Herrchen war bestimmt wieder ganz aufgeregt *grins* warum nur? kann ich gar nicht verstehen. Nach der Meldung beim Richter, ging es auch schon los.

Nach Beendigung der Fährte, kam der Abschlussbericht und das Ergebnis des Richters. Dieses Mal bekam ich ein SG mit 90 Punkten. Herrchen war sehr stolz auf mich und hat mich mit viel Fleischwurst belohnt.
So nun muss ich aber von dem anstrengenden Tag erholen.

Bis bald...
Liebe Grüße und einen dicken Wuffknutsch
Euer Bhanu